EinsätzeEinsätze 2020

Einsatz 06 – ÖBB Strecke Wolfurt-St. Margrethen – Shuttledienst benötigt

Alarmierung: 08.01.2020 um 19:19 Uhr – Stichwort: f11

Wir wurden um 19:19 Uhr vom ÖBB Einsatzleiter in Wolfurt für einen Shuttledienst nach Hard alarmiert. Neben der ÖBB Strecke Wolfurt-St. Margrethen im Gemeindegebiet von Hard hat ein 70 Tonnen schweres Pilotiergerät die Hochspannungsleitung der VKW gestreift. Glücklicherweise blieb der Fahrer bis zur gesicherten Stromabschaltung in der Kabine. Während der Wartezeit sank das Gerät aber in der Wiese ein und stürzte auf die Seite. Nachdem der Strom abgeschaltet war, konnte der Fahrer das Fahrzeug unverletzt verlassen. Vom Einsatzleiter der ÖBB wurde der Bahnverkehr auf dieser Strecke für die Dauer der Arbeiten eingestellt. Nach rund 1 Stunde war der Einsatz für die ÖBB beendet.

Im Einsatz standen: FW ÖBB mit KEF, ULF und VF-C sowie die Ortsfeuerwehr Hard, BTF VKW, der Rettungsdienst und die Polizei