EinsätzeEinsätze 2020

Einsatz 065 – Dornbirn, Schlachthausstraße – Kleintransporte steckt in Unterführung

Alarmierung: 06.09.2020 um 10:20 Uhr – Stichwort: t1

Wir wurden gemeinsam mit der örtlich zuständigen Feuerwehr Dornbirn zu einem Einsatz in Dornbirn in der Schlachthausstraße alarmiert. Ein Kleintransporter war in einer Bahnunterführung mit Höhenbeschränkung stecken geblieben. Die Aufgabe der Feuerwehr ÖBB war es, den ÖBB Einsatzleiter von Wolfurt an den Einsatzort zu transportieren, den Zugverkehr in diesem Bereich zu sperren und Abklärungen mit ÖBB internen Stellen zu tätigen. Des Weiteren wurde die FW Dornbirn bei der Bergung des Fahrzeuges unterstützt.

Im Einsatz standen: FW ÖBB mit KDO 1, KEF und VLF sowie die Feuerwehr Dornbirn und die Polizei