EinsätzeEinsätze 2014

Einsatz (Nr. 52) 08.12.2014 20:36: f2 r2 LOCHAU ÖBB STRECKE LINDAU-BLUDENZ person von zug erfasst – bereich bahnhof lochau

Der Triebfahrzeugführer der S-Bahn Bludenz – Lindau meldete, dass er vermutlich eine Person überrollt hat. Nach der Nachschau durch die Polizei konnte festgestellt werden, das die vermeintliche Person zwischen den Geleisen gelegen  und geflüchtet ist. Der Rettungsdienst war ebenfalls vor Ort. Anschließend erfolgte eine Flächensuche im Nahbereich des Bahnhof Lochau durch die Suchhundestaffel der Polizei und Feuerwehren Lochau und ÖBB Infrastruktur mittels Wärmebildkamera. Es konnte die besagte Person aber nicht gefunden werden. Weitere Aufgabe der Feuerwehr ÖBB Infrastruktur war der Kontakt zu den ÖBB internen Stellen.

Im Einsatz Standen 20 Mann und 5 Fahrzeuge.