EinsätzeEinsätze 2019

Einsatz 017 – Wolfurt ÖBB Betriebsgebäude – BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 14.02.2019 um 22:10 Uhr – Stichwort: f14>f3

Am späten Donnerstag Abend löste die Brandmeldeanlage im ÖBB Betriebsgebäude einen Brandalarm aus. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Einsatzort war eine starke Rauchentwicklung aus der Personenunterführung feststellbar. Auf Grund dessen  wurde durch den Einsatzleiter eine Stichworterhöhung auf f3 durchgeführt. Gemäß Alarmplan erfolgte dadurch die Alarmierung der Feuerwehr Wolfurt, der Polizei und des Rettungsdienstes.

Nach einer weiteren Erkundung konnte festgestellt werden, dass eine Plakatwand in der Unterführung in Brand gesetzt wurde. Diese wurde abgelöscht und die Unterführung mittels Hochdruckbelüftung entraucht.

Im Einsatz standen: FW ÖBB mit KEF, VLF und KDO 2 sowie die Feuerwehr Wolfurt, der Rettungsdienst und die Polizei