EinsätzeEinsätze 2020

Einsatz 047 – Feldkirch, ÖBB Unterwerk – Brand Strom-, Spannungswandler

Alarmierung: 02.07.2020 um 15:57 Uhr – Stichwort: f3, r1

Die Feuerwehr ÖBB wurde gemeinsam mit den örtlich zuständigen Feuerwehren Feldkirch-Altenstadt und Feldkirch-Gisingen zu einem Brand beim ÖBB Unterwerk alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein Strom-, Spannungswandler der 110kV Bahnstromleitung in Brand. Bevor mit den Löscharbeiten begonnen werden konnte, wurde das gesamte Unterwerk vom Netz getrennt und Erdungsarbeiten durchgeführt. Zur Unterstützung wurde die Feuerwehr Feldkirch-Stadt mit der Drehleiter und die Feuerwehr Nüziders als Pulverstützpunkt nachalarmiert. Für die Dauer des Drehleitereinsatzes wurde die Strecke Feldkirch – Feldkirch Altenstadt gesperrt und die Oberleitung in diesem Bereich freigeschaltet und ebenfalls geerdet. Mittels Löschpulver und einer Löschdecke konnte der Brand erfolgreich abgelöscht werden.

Im Einsatz standen: FW ÖBB mit KDO 1, KDO 2, KEF, VLF und MTF sowie die Feuerwehren Feldkirch-Gisingen, Feldkirch-Altenstadt, Feldkirch-Stadt und Nüziders sowie der Rettungsdienst und die Polizei